Warenkorb: leer 
Warenkorb:
leer

Kreative Designvorlagen für besondere Augenblicke

Mit den Designvorlagen haben Sie die praktische, unkomplizierte Möglichkeit, Fotobücher, Grußkarten, sowie persönliche Geschenkartikel im Handumdrehen selbst zu designen.

 

Und so einfach geht es: Sie suchen sich eine Vorlage dem Anlass entsprechend aus, fügen Ihre Bilder ein und schon ist Ihr persönlicher Fotoartikel fertig. 

 

Verleihen Sie den Einladungen für den schönsten Tag des Lebens oder Grusskarten für Familie und Freunde mit den Designvorlagen den passenden, kreativen Rahmen.

 

Auch die Bilder des letzten Urlaubs werden durch die kreativen Designvorlagen zum perfekten Fotobuch, um sich an unvergesslichen Momenten immer wieder erfreuen zu können. 

 

Um Ihnen zu jedem Anlass die passenden Designvorlagen anbieten zu können, wird das Themenportfolio laufend erweitert und ergänzt.


So einfach ist die Verwendung der Designvorlagen:

Nachdem Sie sich die Direkt Fotosystem-Software heruntergeladen haben, starten Sie den Assistenten. Klicken Sie im Menü oben auf "Designvorlagen", es öffnet sich ein Fenster mit allen zur Verfügung stehenden Vorlagen. Über das Drop-Down-Menü können Sie ein Thema wählen und so die Ansicht eingrenzen.

 

Anschließend markieren Sie die von Ihnen gewünschte Vorlage mit der Maus und klicken auf "Öffnen": Die Designvorlage wird heruntergeladen, geöffnet und der Gestaltung Ihres Fotoartikels steht nichts mehr im Wege.

 

Sie müssen jetzt lediglich Ihre Bilder einfügen, gegebenenfalls die Textfelder ausfüllen und im Handumdrehen ist das originelle Fotobuch, die individuell gestaltete Hochzeitseinladung oder die persönliche Grusskarte fertig für die Ausarbeitung.


Wichtige Hinweise:

Damit Sie bei der Verwendung von Designvorlagen keine böse Überraschung erleben, beachten Sie bitte folgende zwei Punkte.

Expertmodus
Damit die Bilder an die Bildbereiche angepasst werden, schalten Sie in der Toolbar unter "Expertmodus" den Expertmodus entweder aus oder aktivieren "Bilder und Bildbereiche getrennt behandeln".

Rahmen
Einige Designvorlagen beinhalten Bereiche mit runden und rechteckigen Rahmen. Haben Sie den Expertmodus deaktiviert bzw. die Bild-Bereich-Trennung aktiviert (siehe Punkt "Expertmodus") ist das Einfügen von Ihren Bildern kein Problem.

 

Wechseln Sie jedoch das Layout sollten Sie folgendes beachten:

 

  • Layout mit runden Rahmen – Wechsel auf Layout mit rechteckigen Rahmen: Hier wird der runde Rahmen für den rechteckigen Bildbereich übernommen. In diesem Fall entfernen Sie einfach den runden Rahmen. Dazu markieren Sie das Bild und klicken im Toolbar unter "Rahmen" auf "Rahmen entfernen" (Symbol rotes X).
  • Layout mit rechteckigen Rahmen – Wechsel auf Layout mit runden Rahmen: Hier wird der rechteckige Rahmen zwar nicht übernommen, aber auch der runde Rahmen nicht angezeigt. Diesen müssen Sie nachträglich einfügen. Dazu klicken Sie im Toolbar unter "Rahmen" einfach auf "Rahmen einfügen" (Symbol mit dem Plus-Zeichen). Ziehen Sie dann den Rahmen "Oval" auf den entsprechenden Bildbereich. Da es sich um einen quadratischen Bildbereich handelt wird der Rahmen rund angezeigt.

Alle Preise in EUR inkl. MwSt zzgl. Datenaufbereitung.